Einreichung geförderte Kleinprojekte für den Gemeindebereich Pösing

Im Rahmen des Förderprogramms der ILE Schwarzach-Regen können ab sofort wieder Maßnahmen eingereicht werden. Vor allem Vereine, aber auch Firmen oder Privatpersonen können sich kleine Projekte fördern lassen, wenn diese auch einen Vorteil für die Allgemeinheit bieten.

Die ILE Schwarzach-Regen hat sich bereits dreimal erfolgreich für das Förderprogramm Regionalbudget beworben. Insgesamt konnten damit bereits über 40 Kleinprojekte mit einem Gesamtfördervolumen von circa 220.000 EUR unterstützt werden. Kleinprojekte sind Projekte, deren förderfähigen Gesamtausgaben netto 20.000 EUR nicht übersteigen und einen Beitrag zur Umsetzung des Integrierten Ländlichen Entwicklungskonzeptes Schwarzach-Regen leisten, z.B. zu den Themenfeldern Brauchtum, Tradition, Dorfgemeinschaft, Lebensqualität, Klimaschutz, u.v.a.m. Die tatsächlich entstandenen Nettoausgaben werden mit bis zu 80 % bezuschusst, maximal jedoch mit 10.000 EUR. Die ILE Schwarzach-Regen ruft ab sofort, unter dem Vorbehalt der Bewilligung durch das ALE Oberpfalz, zur Einreichung von Förderanfragen für Kleinprojekte im Rahmen des Regionalbudgets 2023 auf. Regionale Akteure aus dem ILE-Gebiet Schwarzach-Regen - juristische Personen des öffentlichen und privaten Rechts, sowie natürliche Personen und Personengesellschaften - haben bis einschließlich den 15. Dezember 2022 die Gelegenheit, Förderanfragen für Kleinprojekte einzureichen. Das Antragsformular sowie die konkreten Bewerbungs- und Fördervoraussetzungen sind auf der Homepage ILE Schwarzach-Regen veröffentlicht. Für Rückfragen und Unterstützung in der Antragsvorbereitung steht Ihnen Frau Weinberger gerne zur Verfügung. Tel.: 09672 / 9208-445, E-Mail:tanja.weinberger@neunburg.de 

Offizielle Bekanntmachung als PDF hier downloaden