Machen Sie einen Streifzug durch Pösing und Langwald und entdecken Sie dabei die Geschichte des Ortes...

Die Pösinger fahren...
 

ume auf Wetterfeld, Neubäu oder Schwandorf,
owe auf Roding, Walderbach oder Passau,
aufe auf Stamsried, Strahlfeld oder Neubäu,
eine auf Cham oder Regensburg,
hinte auf Furth, Neunburg oder Rötz,
auße auf Straubing.

Die Gemeinde Pösing

(360 m NN) ist ein gern besuchter Ferienort am Regen mit über 1100jähriger Geschichte und lädt zu einem erholsamen Urlaub ein.... hier weiterlesen

Die Pösinger Chronik

Die Pösinger Chronik sollten Sie an einem gemütlichen Abend bei einem Schlückchen Wein oder einem Humpen Bier lesen... hier als PDF downloaden

Das Wappen der Gemeinde Pösing

DIE KRONE weist darauf hin, dass Pösing altes Königsgut war.
DAS WEISSE WELLENBAND versinnbildlicht den Regen.
DER ROTE ZICKZACKBALKEN gibt einen Hinweis auf verschiedenen Adelsgeschlechter, die in Pösing eine Rolle spielten.
DER FAUSTKEIL dokumentiert eine Besiedlung in Pösing schon vor 100.000 Jahren.

Der Pösinger Faustkeil

Der Faustkeil, welcher auch Bestandteil des Pösinger Wappens ist, wurde am 11. Oktober 1961 vom “Becka Schorsch” (Georg Kagermeier) bei Erdaushubarbeiten am ehem. Gemeindeweiher gefunden (1 km östlich von Pösing).... hier weiterlesen.

Der Name "Pösing"

Am 2. August 896 wurde in Regensburg eine Urkunde ausgestellt, in der zum ersten Mal der Name Pösing erwähnt wurde - der “Geburtstag” sozusagen!... hier weiterlesen.

Langwald - die Geschichte

Nehmen Sie sich ein wenig Zeit und lesen Sie die Geschichte des Siedlerortes Langwald, der zu Pösing gehört und für viele Flüchtlinge und Vertriebene des Krieges eine neue Heimat wurde. Es lohnt sich!.... hier weiterlesen.

Langwald - Bilderchronik

Fotos als Zeitzeugen des Siedlerortes Langwald.... hier weiter.

Weitere Themen finden Sie auch auf unseren Partnerseiten www.csu-poesing.de / www.freie-waehler-peosing.de / www.landkreis-cham.de

created by sib-s.de 2019